Aktuelles

 
28.03.2012

Eine windige Affäre

Amelie Fried las in der Schwachhauser Praxis zugunsten von Trauerland


Großer Andrang herrschte Mitte März in den neuen Räumlichkeiten an der Schwachhauser Heerstraße. Autorin und Journalistin Amelie Fried machte mit einer Lesung aus ihrem neuesten Werk „Eine windige Affäre“ in Bremen Station. Ihr Kommen angemeldet hatten Patienten der Praxis, aber auch Mitarbeiter und Kollegen der unterschiedlichen Standorte sowie zahlreiche Bremerinnen und Bremer, die aus den Medien von der Lesung erfahren hatten.

Dr. Hans-Eberhard Scherer bereitete Amelie Fried zusammen mit Vertretern von Trauerland - Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche e.V. einen herzlichen Empfang. Die Einnahmen der Lesung kommen diesem Projekt zugute, das sich in vorbildlicher Weise um Kinder und Jugendliche kümmert, die sich durch den Verlust eines Elternteils oder naher Angehöriger in einer besonders belastenden Lebenssituation befinden.

Bildunterschrift: (links nach rechts) Ralf Baur, Pressesprecher Trauerland, Dr. Hans-Eberhard Scherer, Partner der Kardiologisch-Angiologischen Praxis, Amelie Fried und Norbert Hecker, Vorstandsmitglied bei Trauerland.

zurück