Ärzte / Partner

Dr. med. Ute Jacubaschke

Dr. med. Ute Jacubaschke

Geboren

am 20.04.1962 in Göttingen

Studium

1983-1989 Studium der Humanmedizin an der Georg - August - Universität zu Göttingen

1988-1989 Praktisches Jahr im DRK - Krankenhaus Bremerhaven

Dissertation

"Auswirkung einer Langzeitbehandlung mit dem substituierten Benzimidazol Omeprazol auf die endokrinen Zellen der Antrumschleimhaut beim Menschen"

Promotion

29.10.1992

Berufliche Tätigkeit

1989-1990

Arzt im Praktikum in der Abteilung Gastroenterologie und Endokrinologie der Medizinischen Universitätsklinik Göttingen (Professor Dr. Dr. Creutzfeldt)

1990-1992

Assistenzärztin in der Abteilung Gastroenterologie und Endokrinologie der Medizinischen Universitätsklinik Göttingen

1992-1995

Assistenzärztin in der Medizinischen Abteilung des Klinikum Links der Weser in Bremen (Professor Dr. Klose)

1995-2006

Assistenzärztin in der kardiologischen Abteilung des Klinikums Links der Weser in Bremen (Professor Dr. Engel)

12.02.1996

Facharztanerkennung zur Internistin

15.12.1998

Schwerpunktbezeichnung Kardiologie

2002-2002

Assistenzärztin in der ambulanten kardiologischen Rehabilitationseinrichtung am Klinikum Links der Weser in Bremen

08.06.2005

Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

2006-2007

Oberärztin, Leitung der nichtinvasiven Kardiologie des Klinikums Links der Weser in Bremen (Professor Dr. Hambrecht)

seit Januar 2008

Kardiologisch-Angiologische Praxis, Klinikum Links der Weser

Dr. med. Helmut Lange
Dr. med. Christian Hegeler-Molkewehrum
Dr. med. Ertan Dogu
Dr. med. Patrick Koppitz
Dr. med. Martin Gödde
Dr. med. Arne Callenbach
PD Dr. med. Christoph Langer
Dr. med. Erhard König
Dr. med. Friedrich Weber
Dr. med. Verena Korff
Dr. med. Ute Jacubaschke
Dr. med. Anja Wesenberg
Dr. med. Kirsten Naue
Dr. med. Caspar Börner
Dr. med. Reinhold Hachmöller (Vertr.)
Dr. med. Walter Kunstreich
Herr Mohammad Noor Pasalary (Ärztl. Mitarbeiter)
Frau Katja Timmermann
Herr Bülent Koç
Dr. med. Jan Rindermann
Dr. med. Undine Pittl
Dr. med. Stefan von Lojewski